Seminar: Das Selbstbild-Fremdbild-Phänomen

Selbstbild - Fremdbild, Seminar, Inhouse-Seminar, Lehrgang, Workshop, Inhouse-Schulung in NRW, Rheinland, Ruhrgebiet, Rheinland-Pfalz, Hessen, Baden-Württemberg, Saarland, Bayern, Thüringen, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Bremen
Seminar, Workshop, Inhouse-Schulung Selbstbild - Fremdbild in Solingen, Remscheid, Wuppertal, Leverkusen, Köln, Bonn, Düsseldorf, Neuss, Mönchengladbach, Mettmann, Hilden, Haan, Langenfeld, Essen, Mülheim Ruhr, Duisburg, Bochum, Recklinghausen, Münster

Von der Diskrepanz der eigenen Einschätzung und der tatsächlichen Wirkung auf andere

Worum es geht

"Wie wirke ich auf Andere"? Nicht jeder stellt sich diese Frage. Dabei ist doch gerade die Tatsache wie man konkret auf andere wirkt, so extrem wichtig für unser gesamtes Dasein und damit auch für unseren Erfolg im Leben, sei es im Beruf oder im Privatleben. Nicht allen ist bewusst, dass die eigene Einschätzung von sich selbst oftmals ganz enorm von der Sichtweise, Beurteilung und Meinung der Mitmenschen abweicht. Dies führt nicht selten zu Problemen, Konflikten und Misserfolgen, deren Ursache wir zumeist auf etwas völlig anderes zurückführen.

 

Jeder, der erfolgreich durchs Leben schreitet und beruflich erfolgreich handelt, weiß wie extrem wichtig es ist, zu wissen, wie man auf andere wirkt, insbesondere auf jene, von denen wir etwas wollen: Respekt, Liebe, Anerkennung, Achtung und Geld, eine gute Arbeitsleistung, Motivation und Teamplay oder eine positive Beurteilung oder Entscheidung.

 

Nur wer die entsprechenden psychologischen Zusammenhänge von Wahrnehmung, Denken und Wirkung kennt und weiß, wie er auch selbst auf seine Mitmenschen und auf unterschied-liche Menschen-Typen und Personenkreise wirkt, kann sein eigenes Verhalten entsprechend regulieren und für seine Ziele positiv einsetzen. Man kann einen viel besseren Kontakt zu Mitmenschen, Kollegen, Kunden und Mitarbeitern aufbauen, viel sympathischer und glaub-würdiger wirken und sich davor schützen, dass hinterrücks negativ über einen geredet wird. 

Seminar / Workshop

Erfahren Sie in unserem Seminar / Workshop mehr über das Thema Selbst- und Fremdbild und die entsprechenden psychologischen Zusammenhänge - auch in Bezug auf Ihre eigene Wirkung! Finden Sie heraus wie ein "Primacy effekt" wirkt und was er bei anderen oder Ihnen selbst bewirkt! Setzen Sie sich damit auseinander, was Ihre Mitmenschen oder bestimmte Entscheider bei der ersten Begegnung mit Ihnen wirklich denken - und welche Eigenschaften sie Ihnen ggf. unterstellen! Erfahren Sie auch etwas über unsere Wahrnehmung, entsprechende Wahrnehmungsabläufe und mögliche Wahrnehmungsfehler - und erkennen Sie die Diskrepanz zwischen Selbst- und Fremdwahrnehmung! Lernen Sie, woran das liegt - und wie es zu einer gefährlichen und oft schadhaften Selbstbild-Fremdbild-Inkongruenz überhaupt kommt. Damit Sie selbst das, was Sie eigentlich gar nicht beabsichtigen, in Zukunft ändern können. Damit andere sie selbst so wahrnehmen wie sie wirklich sind oder Sie selbst gesehen werden wollen.

Inhalte (Workshop)

-   Selbstbild und Fremdbild – Was ist das eigentlich?

-   Der erste Eindruck 

-   Wer bin ich, was tue ich und welche Wirkung hat mein Sein & Handeln auf andere?

-   Selbstbild-Fremdbild-Abgleich & Selbstbild-Fremdbild-Inkongruenzen

-   Wie wirke ich? Wie will ich wirken?

-   Persönlichkeit & Signale der Persönlichkeit

-   Mein „Blinder Fleck“ und das „Johari-Fenster“

-   Feedback, Feedbackgeber & Feedback-Qualitäten

-   Strategien entwickeln – Stärken ausbauen – Schwächen überwinden

-   Praxisstipps und -übungen

Inhalte (Profi-Version)

-   Einführung Selbstbild-Fremdbild: Was ist das eigentlich?

    Selbstbild und Fremdbild als Voraussetzung für die Leistungsfähigkeit,

    die psychische Gesundheit und den erfolgreichen Umgang mit anderen Menschen

 

-   Themenrelevante Grundlagen Allgemeine Psychologie

     Differenzierung „Verhalten“ & „Erleben“, Wissenschaftliche Psychologie vs. Alltagspsychologie

 

-   Themenrelevante Grundlagen Wahrnehmungspsychologie

     Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung inklusive themenrelevante Wahrnehmungsfehler:

     Menschenkenntnis als Wahrnehmungsfehler, Erwartungsfehler (Erwartungen anderer und Umgang damit),

     Fehler aufgrund sozialer Wahrnehmung (Hypothesentheorie der sozialen Wahrnehmung), Anwesenheitsfehler

     (inkl. Hawthorne-Effekt), Einfluss von Autoritäten, Encodierungsfehler, Perpetuierende Wahrnehmung,

     Selektive Wahrnehmung, Kleber-Effekt, Status-Rollen-Effekt, Ettikettierungs- und Stigmatierungsfehler, Hierachie-Effekt,    

     Stereotypisierte Kopplung, YAVIS-Prinzip, Pygmalioneffekt, Peripherie-Effekt, Halo-Effekt, Projektionsfehler,

     Sympathie-/Ähnlichkeitsfehler und Antipathie-/Widerspruchsfehler, Similitarity Attraction Theory, Täuschung aufgrund    

     Weglassen von Informationen, Maßstabsfehler/Skalierungs-Effekt, Leniency-Effekt, Generosity error, Tendenz zur Mitte

     oder zur Strenge, Social Involvement und Bezugspersonen-Effekt, Konformitätsdruck, Selbstwert-Effekt,  

     Overconfidence-effect / Overconfidence barrier-effect, Informative Kommunikationsverzerrung)

 

-   Zusammenhänge von Wahrnehmung, Denken und Wirkung

    Glaubenssätze / Irrationale Gedanken / Negatives Denken

 

-   Themenrelevante Grundlagen Persönlichkeitspsychologie

    Persönlichkeit – Wer bin ich?

 

-  Themenrelevante Grundlagen Verhaltenspsychologie

   Signale der Persönlichkeit / Was tue ich? Und welche Folgen hat das?

 

-  Themenrelevante Grundlagen Sozialpsychologie

   Mein „Blinder Fleck“ und das „Johari-Fenster“

 

-  Themenrelevante  Grundlagen Tiefenpsychologie

    Selbstbild-Abwehrmechanismen (Neutralisationsmechanismen)

    Ungelöste Verdrängungen, Umgang mit inneren Konflikten, Schutzfunktion für die Psyche

    (Selbstwertdienliche Verzerrungen und das Wirkungsprinzip der kognitiven Dissonanz-Reduktion, Überlegenheitsillusion /

    Lake Wobegon Effekt, Selbstüberschätzung, Selbstüberhöhung, Selbstschutz durch Maskierung)

 

-  Themenrelevante Grundlagen Imagepsychologie

   Fremdbild, Image und Gerüchteküche, Image – Was ist das? Abgrenzung vom Selbstbild

 

-  Themenrelevante  Grundlagen Lernpsychologie

    Lernen und Selbstbild relevante Persönlichkeitsbildung durch Feedback (positiv/negativ)

    Die Wichtigkeit von möglichst objektivisiertem Feedback und die Folgen der Täuschung

    und des Falsch-Lernens durch subjektives, einseitiges und wohlwollendes Feedback

 

-  Selbstbild-Fremdbild-Abweichungen & Selbstbildverzerrungen

   Selbst-/Fremdbildverzerrungen als Ursache für Konflikte, Störungen und Realitätsverlust   

 

-  Selbsteinschätzung und Wirkung als Person und Führungskraft auf andere

   Selbstbild-/Fremdbild-Abgleich: Wie wirke ich selbst auf andere - und wie will ich eigentlich wirken?

 

-  Strategien zur Vermeidung von Selbstbild-Fremdbild-Inkongruenzen

   Allgemeine und persönliche Strategien zur Objektivisierung von Selbst- und Fremdbild

   Potential- und Schwachstellenanalyse, Stärken ausbauen, Schwächen überwinden

Rufen Sie uns an...

... und vereinbaren Sie einen...