Seminar: Von der Macht der Gedanken (Teil 1)

Wünsche realisieren - Träume wahr werden lassen - Ziele erreichen

Ein Seminar, das Ihren Blick von der Welt verändern wird!

(Andreas Köhler)

 

Können Gedanken wahr werden?

Meist ziehen wir Umstände, Menschen und Dinge an, ohne uns dessen bewusst zu werden.
Was wäre, wenn Sie zukünftig selbst entscheiden, wen oder was sie in Ihr Leben ziehen?

 

Glück und Erfolg und unsere Gedanken
Tatsächlich hängt das Glück und der Erfolg des eigenen Lebens von der Beschaffenheit der eigenen Gedanken ab 

(Marc Aurel) - und es gibt dazu eine ganz einfache Faustformel: Das, was du heute denkst, wirst du morgen sein!

Das sagte angeblich bereits Buddha. Und Thomas Edison riet: Geh nie ohne Anfrage ans Unterbewusstsein schlafen! 

 

Aufmerksamkeit, Fokus und Entscheidungen
Auch aus Sicht der Psychologie entspricht unser Erleben dem, worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten (William James). Ebenso wie Albert Einstein, der betonte, dass alles Denkbare, möglich sei, meine auch Walt Disney: If you can dream it, you can do it! Ebenso Clement Stone:  Was sich der Geist vorstellen kann, kann er auch schaffen. Doch man muss sich dafür entscheiden - und das mit Überzeugung tun. Wer diesen Grundsatz hinterfragt und anzweifelt, hat im Prinzip schon fast verloren. Deshalb sollte man sich bewusst machen: 

Von falscher "Vernunft" und Irrlehren in die Irre geführt
Leider treffen wir viele - nein, sogar die meisten Entscheidungen - wie man unlängst weiß in Wirklichkeit gar nicht aus uns selbst heraus: Wir werden von vielen falschen Glaubenssätzen, die man uns eingetrichtert hat und an die wir glauben, in die Irre geführt und fehlgeleitet. Einer dieser bekannten falschen Glaubenssätze heißt z.B. "Geld kommt von harter Arbeit", was vermitteln soll: "Nur wer viel und hart arbeitet (und sich quält), gelangt zu Geld. Natürlich kann dies bei vielen zufällig zutreffen - dennoch gibt es Menschen, denen Geld oder viele andere Formen des Erfolgs geradewegs zufliegen, während sich andere hingegen ein Leben lang für andere abrackern (sollen). 

Umlernen, umdenken, umentscheiden
Doch man kann sich von dieser Irreführung und Fehlleitung lösen, indem man sich neues und richtiges Wissen aneignet und aus diesem Wissen heraus nachfolgend umdenkt. Dazu sagte Albert Schweitzer: Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin,  dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst . Und das ist nicht nur viel zielführender, sondern manchmal absolut wichtig, denn unsere Gedanken bestimmen unser Dasein. Auch hier gibt es eine einfache Regel: Während positive Gedanken zu positiven Resultaten führen, führen negative Gedanken eben zu negativen Resultaten.

 

Daher warnte bereits der Talmud, die jüdische "Bibel":  Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Deine Worte! 
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Taten! Achte auf Deine Taten, denn sie werden Deine Gewohnheit! 
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter! Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal! 
Auch jene, die das noch nicht verstehen oder diese Logik gar nicht glauben, werden in unserem Seminar mit Hilfe rein wissenschaftlich-psychologischer Erklärungen und entsprechend logischer Beweisführung  eines Besseren belehrt. 

 

Lassen Sie sich überraschen...
... und besuchen Sie unser Seminar, dass ihr Denken
und ihren Blick von der Welt nachhaltig verändern wird!

 

Nutzen Sie die Macht Ihrer Gedanken...

...und besuchen Sie nachfolgend auch unser Praxis-Seminar / Praxis-Coaching:

"Ziele erreichen - Von der Macht der Gedanken Teil 2"

Rufen Sie uns an...

und vereinbaren Sie einen...


Seminar-Inhalte

(Teil 1 / Grundlagen-Seminar)

Was uns daran hindert, alles zu erreichen, was wir möchten

–  Warum wir im Laufe der Jahre kritisch werden

–  Warum wir das Glück vor unseren Augen oft nicht mehr sehen

–  Warum wir gerne negativ denken und handeln

–  Warum viele Deutsche anders denken und wahrnehmen als zum Beispiel Menschen in den USA

 

Psychologische Grundlagen 

–  Psychologische Prozesse und Regelwerke

–  Fakten und Tatsachen

–  Wahrnehmung und Phantasie

–  Psychologische-Grundlagen: Verhalten und Erleben

–  Warum unser Denken unsere Stimmung beeinflusst

–  Warum unsere Stimmung unser Denken beeinflusst

–  Warum unser Denken und unsere Stimmung unsere Wahrnehmung beeinflusst

 

Das Gesetz der Anziehung

– Prinzip, Wirkung, Abläufe
– Von Selbsterfüllender Prophezeiung und Rosenthal Effekt bis zur selektiven Wahrnehmung

 

Psychosomatische Zusammenhänge

–  Die Stimmung als Spiegelbild des Körpers

–  Vorstellung und körperliche Reaktionen

–  Warum unsere Gedanken unser Erscheinungsbild beeinflussen

–  Von der zermürbenden Botschaft über positiven Gedanken
    und Stimmungen bis zur Anziehung von Dingen und Menschen

 

Stimmung und Zustimmung

– Unbewusste Prozesse für eine negative Selbst- und Lebens-Programmierung

– Techniken für eine positive Selbst- und Lebens-Programmierung

  

 

Unser Sonder-Angebot:

 

Profi-Coaching ib Solingen 2 Tage 16 ZE   1440,- €
Kompakt-Coaching  ib Solingen 1 Tag  08 ZE     720,- €
Seminar (2 - 6 TN) ib Solingen 2 Tage 16 ZE   2400,- €

 Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen MwSt

Weitere Infos

Zitate

Alles Denkbare ist auch machbar
(Albert Einstein)

 

 

Was sich der Geist vorstellen kann,
kann er auch schaffen

(Clement Stone)

 

 

Das Glück Deines Lebens hängt von der Beschaffenheit Deiner Gedanken ab
(Marc Aurel)

 

 

Das, was du heute denkst, wirst du morgen sein
(Buddha)

 

Geh nie ohne Anfrage ans Unterbewusstsein schlafen!
(Thomas Edison)

 


Mein Erleben ist das, worauf ich mich entschieden habe, meine Aufmerksamkeit zu richten
(Psychologe William James)

 


If you can dream it, you can do it
(Walt Disney)

 


Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin,
dass du dein Leben ändern kannst, indem du deine Geisteshaltung änderst
(Albert Schweitzer)

 


Achte auf Deine Gedanken, denn sie werden Deine Worte.
Achte auf Deine Worte, denn sie werden Deine Taten.
Achte auf Deine Taten, denn sie werden Deine Gewohnheit.
Achte auf Deine Gewohnheiten, denn sie werden Dein Charakter.
Achte auf Deinen Charakter, denn er wird Dein Schicksal
(Aus dem Talmud)